Die Lösung des Kindesunterhalts mit Düsseldorfer tabelle 2020

Düsseldorfer Unterhaltstabelle 2020 zum Kindesunterhalt

· Recht

Es gibt ein Sprichwort, dass der Mensch nicht trennen kann, was Gott zusammengefügt hat. Aber im praktischen Leben können wir sehen, dass viele Ehen mit einer Scheidung enden. Diese Ehe und Scheidung gibt es seit der Antike. Wenn die Scheidung nur den Ehemann und die Ehefrau betrifft, ist dies kein ernstes Problem. Aber wenn es Kinder aus der Ehe gibt, macht die Scheidung die Situation komplizierter. Bleiben die Kinder bei der Mutter, muss der Vater für den Unterhalt der Kinder aufkommen.

Wir sehen oft eine Debatte über die Höhe des Unterhalts für die Kinder von geschiedenen Ehemännern und -frauen. Hier kann der Düsseldorfer Tabelle 2020 eine gute Lösung bieten.

Tabelle Düsseldorf: Der Betrag ist für Kindesunterhalt nach einer Scheidung in Deutschland im Jahr 2020 zu zahlen

Eine Scheidung hat große Auswirkungen auf die Kinder, die daran beteiligt sind. Manchmal können die Kinder damit umgehen und sich an das Problem anpassen. Aber in einigen Fällen können wir sehen, wie das Kind mit Wut, Hoffnungslosigkeit, Angst und psychischem Stress reagiert.

Über den Düsseldorfer Tabelle

Die Düsseldorfer Tabelle ist ein allgemeiner Unterhaltsgrundsatz für das Kind nach der Scheidung. Aus der Düsseldorfer Tabelle können Sie entnehmen, wie viel Sie nach Trennung oder Scheidung für den Unterhalt des Kindes zahlen müssen. Gleichzeitig wissen Sie auch, wie viel Unterhalt Sie erhalten, wenn das Kind nach der Trennung oder Scheidung bei Ihnen bleibt.

Wer zahlt den Unterhalt?

Der Vater oder die Mutter, die das Kind nicht mitnehmen, zahlt für den Unterhalt des Kindes. Befinden sich die Kinder in Studium oder Ausbildung, zahlen sowohl Vater als auch Mutter den Unterhalt. Wenn die Kinder im Änderungsmodell von Vater und Mutter betreut werden, wird die Berechnung des Unterhalts anders sein.

Wie hoch ist der Mindestbetrag für den Unterhalt der Kinder?

Nach der Trennung der Eltern bemisst sich die Bedeutung des Unterhalts für die Kinder nach der Mindestunterhaltsverordnung. Der seit dem 1. Januar 2022 betroffene Mindestwartungssatz ist nachstehend angegeben:

  • Bis 6 Jahre -  €396,00
  • Bis 12 Jahre - €455,00 
  • Bis 18 Jahre - €533,00 

Das sind die Beträge, die Sie mindestens zahlen müssen. Wenn Ihr Einkommen höher ist, wird Ihre Unterhaltszahlung höher sein. Wenn Sie den Mindestunterhalt nicht zahlen können, hilft Ihnen der staatliche Unterhaltsvorschuss. Den Vorschuss kann der betreuende Vater oder die Mutter beantragen. Das nächste Jugendamt stellt die Angelegenheit sicher.

Die Anzahl der Kinder in Düsseldorf Tabelle

Der Düsseldorfer Tabelle hängt von zwei Kindern ab. Bei mehr oder weniger als 2 Kindern müssen Sie mehr oder weniger Unterhalt zahlen als in der Tabelle angegeben.

 

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okayAbonnements bereitgestellt von Strikingly